MoreBanker

Wo bekommt man eine Schufa-Auskunft kostenlos?

Eine Schufa-Auskunft

Wenn Sie sich Geld leihen möchten, und Freunde und Familie Ihnen nicht aushelfen können, dann ist Ihr Schufa-Score besonders wichtig bei der Antragstellung und meist auch tatsächlich ausschlaggebend dafür, ob Sie den gewünschten Kredit gewährt bekommen oder nicht. Dieser zeigt nämlich an, wie hoch Ihre Bonität ist und demnach auch, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie den Kredit in der vorhergesehenen Zeit zurückzahlen können. Ihre sogenannte Schufa ist also von besonderer Bedeutung, ob Sie einen Kredit bekommen können oder nicht.

Die Institution, die die Daten enthält, um Ihre Schufa berechnen zu können, heißt eben SCHUFA und ist eine Abkürzung für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“.

Schufa-Auskunft kostenlos zu finden

Das Ziel dieses Unternehmens ist es, in erster Linie Kreditgeber und Ihr Geld zu schützen. Die Partner der SCHUFA und damit die Kreditgeber haben Zugriff auf diese Daten und können somit Ihre Bonität einschätzen. Es ist verständlich, dass auch Sie als Kreditnehmer gerne Zugriff auf Ihre Daten haben möchten und sich mehr Transparenz wünschen. Daher ist eine Schufa-Auskunft auch für Sie möglich! Der Vorteil dabei ist: Sie bekommen einen Einblick in Ihre Daten und können damit einfacher genau den Kredit finden, der zu Ihnen passt. Und das Beste daran: Die Schufa-Auskunft ist kostenlos und einfach zu beantragen

Der schnellste Weg zur Schufa-Auskunft?

Gehen Sie auf das Kundenportal der Schufa und beantragen Sie den Schufa-Bonitätscheck gemäß Artikel 15 DS-GVO kostenlos per Post.

Wie bekommen Sie eine kostenlose Schufa-Auskunft?

Sie können das Dokument mit Ihren Daten direkt über das Kundenportal von SCHUFA beantragen. Dieses wird dann innerhalb von sechs Wochen an Ihre Postadresse verschickt. Eine Auskunft per E-Mail ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich, Sie bekommen Ihren Schufa-Bonitätscheck ausschließlich kostenlos per Post zugeschickt. Wichtig zu wissen ist auch, dass Sie gemäß Artikel 15 DS-GVO nur einmal im Jahr eine Schufa-Auskunft kostenlos beantragen können. Sollten Sie jedoch ein professionelles Zertifikat benötigen, das Ihre Kreditwürdigkeit bestätigt, haben Sie bei SCHUFA die Möglichkeit, diese Bonitätsauskunft für 29,95€ zu erwerben.

Um an das Antragsformular zu kommen, müssen Sie auf der Website der SCHUFA Holding AG in den Produkten nach der Datenkopie suchen. Hier werden Ihnen zwei Möglichkeiten vorgeschlagen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Punkt, nämlich „Datenkopie (nach Art. 15 DS-GVO)“ auswählen, denn nur diese Option ist wirklich kostenlos. Das andere Angebot „meineSCHUFA kompakt“ ist kostenpflichtig und bietet weitere Services an. Daraufhin werden Sie aufgefordert, unterschiedliche persönliche Daten von sich einzugeben, wie beispielsweise Ihren Namen und Ihre Adresse, damit die Datenkopie Sie schlussendlich auch erreichen kann. Mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass bestätigen Sie Ihre Identität. Nach dem Absenden des Formulars brauchen Sie nichts Weiteres zu tun als abzuwarten.

Was beinhaltet Ihre Schufa-Auskunft

Nach kurzer Zeit kommt die Schufa-Selbstauskunft bei Ihnen Zuhause an. Somit erhalten Sie einen Überblick über eine Reihe von personenbezogenen Daten sowie Informationen über Ihre persönlichen Zahlungshandlungen und Geschäftsvorgänge. Dazu zählen unter anderem Ihre Girokonten, Kreditkarten, laufende Kredite, Kaufverträge, Mobilfunkverträge und Mahn- und Inkassoverfahren. Sie werden außerdem einsehen können, woher SCHUFA die Daten bekommen hat und ob Ihre Daten an Dritte weitergegeben wurden. Zuletzt enthält die kostenlose Schufa-Auskunft auch Ihren aktuellen SCHUFA-Score, der Ihre Kreditwürdigkeit beschreibt.

Was besteht Ihre Schufa-Auskunft aus? 

Die Schufa-Auskunft besteht in der Regel aus drei Teilen. Im ersten Teil finden Sie Ihre persönlichen Daten, inklusive SCHUFA-Datensatznummer. Der zweite Teil zeigt Ihre Kredithistorie auf. Hier werden alle Dritte genannt, die eine Schufa-Bonitätsauskunft über Ihre Person angefragt haben. Sie können ebenso den Grund und das Datum der Aufforderung einsehen. Zusätzlich wird Ihr persönlicher Basisscore angegeben, der mit den gesammelten Daten über Ihr Zahlungsverhalten in der Vergangenheit statistisch berechnet wird. Er kann einen Wert zwischen 0 und 100 annehmen. Somit kann vorausgesagt werden, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie kommenden Zahlungsaufforderungen nachkommen können. Der letzte Teil enthält Tabellen mit einzelnen Score-Werten von jenen Institutionen, die Daten über Sie an die SCHUFA weitergeleitet haben.

Wie Sie die Informationen aus der Schufa-Auskunft am besten für sich nutzen

Mit den Daten aus Ihrer Schufa-Selbstauskunft wissen Sie nun, was der Kreditanbieter sieht, wenn Sie einen Kredit beantragen. Sehen Sie sich die Datenkopie genau an, denn es kann immer wieder vorkommen, dass ein Fehler aufgetreten ist. So können Sie sich an die Quelle der Fehlinformation wenden und um Korrektur der Daten bitten. Das bedeutet auch, dass es allgemein empfohlen werden kann, sich einmal jährlich eine kostenlose Schufa-Auskunft zukommen zu lassen, unabhängig davon, ob Sie nun Geld leihen wollen oder nicht. Damit können Sie den Überblick über Ihren Schufa-Score bewahren und Daten gegebenenfalls richtigstellen.

Sollten Sie bemerken, dass Ihr Schufa-Score sehr niedrig ist und Sie deswegen daran hindert, einen Kredit zugesprochen zu bekommen, haben Sie für gewöhnlich zwei Möglichkeiten: Sie finden hier bei uns auf MoreBanker einen der wenigen Anbieter, die Kredite trotz negativer Schufa vergeben, oder Sie warten ab, bis die Schufa-Einträge gelöscht werden. Sie sollten sich jedoch darüber bewusst sein, dass Sie bei einer negativen Schufa meist weniger günstige Konditionen angeboten bekommen. Schufa-Einträge hingegeben haben unterschiedliche Löschungsfristen und manche davon können für bis zu 3 Jahre in ihrem Register erscheinen.

Auch wenn es nicht ganz unmöglich ist, einen Kredit trotz negativer Schufa-Einträge zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, stets auf Ihren Schufa-Score zu achten und Ihr Zahlungsverhalten dementsprechend anzupassen. Erstellen Sie beispielsweise einen persönlichen Finanzplan oder ein Budget, um Einkommen und Ausgaben zu überwachen, und bezahlen Sie immer Ihre Rechnungen rechtzeitig.

Eine Schufa-Auskunft kostenlos erhalten




MoreBanker

Geben Sie Ihre E-Mail ein. Wir schreiben Ihnen an, wenn wir innerhelp der n├Ąchesten 24 Stunden einen noch zinsg├╝nstigeren Kredit als dieses Angerbot fnden.

Machen Sie weiter ohne E-Mail einzugeben

Bedingungen