MoreBanker

Darlehensbetrag

Für jeden Darlehensbetrag der passende Kredit

Es gibt ganz unterschiedliche Anlässe, für die man sich Geld leihen möchte. Manchmal sind es wenige Euro, die man kurzfristig zur Überbrückung benötigt. Für eine Wohnungseinrichtung braucht man dann schon einen größeren Betrag zum Decken aller Kosten. Möchte man gar eine Immobilie bzw. ein Auto kaufen, dann wird der Darlehensbetrag gleich ungemein größer.

Darlehensgeber haben unterschiedliche Anforderungen, wenn sie einen Kredit vergeben wollen. Für eine kleine Darlehenssumme reicht oft schon der Nachweis der eigenen Einkünfte sowie eine Überprüfung der SCHUFA. Der Abschluss ist in kurzer Zeit online möglich. Das Geld ist in der Regel spätestens am nächsten Tag auf dem Konto.

Für einen Darlehensbetrag größer als 10.000 Euro werden die meisten Finanzierer weitergehende Informationen wünschen. Hier ist es üblich nach bestehenden Kreditverpflichtungen und Haushaltsausgaben zu fragen. Dies nimmt Einfluss darauf, ob die Kreditentscheidung positiv ausfällt. Man sollte davor aber keine zu große Angst haben, denn auch mit einem schlechten SCHUFA-Score kann man noch einen Kredit bekommen.

Was soll finanziert werden?

Nicht jedes Angebot einer Bank ist für jede Finanzierung geeignet. Wenn man zum Beispiel an die Angebote der Autohäuser für KfZ-Finanzierungen denkt, dann wird schnell klar, dass diese ja zweckgebunden sind. Leider kann man diese besonders attraktiven Konditionen nicht für den Kauf einer Schrankwand oder die Umschuldung des Dispo bekommen. Es gibt auch immer mal Sonderaktionen, mit denen Banken Kontingente mit Vorzugszinsen anbieten können.

Wertvolle Finanzierungsobjekte wie Immobilien und Fahrzeuge können für den Darlehensnehmer zu einem niedrigeren Zins führen, wenn man diese als Sicherheit im Darlehensvertrag vereinbart. Welche Informationen man für eine Einschätzung des Wertes der Sicherheit liefern muss, ist von Finanzierer zu Finanzierer unterschiedlich. Es gibt dort teilweise größere Abweichungen, die den Aufwand des Kreditnehmer größer oder kleiner ausfallen lassen. Bei einem Fahrzeug ist die Aushändigung des Fahrzeugbriefes erforderlich, weil die Bank damit ihre Ansprüche sichern kann. Bei Immobilien wird üblicherweise eine Grundschuld im Grundbuch eingetragen. In Einzelfällen werden auch noch Hypotheken eingetragen.

Der Darlehensbetrag beeinflusst den Zinssatz

Die Bank steckt Arbeit in jede Anfrage für ein Darlehen. Diese Arbeit ist relativ unabhängig von der Kreditsumme, die aufgenommen werden soll. Eine Prüfung der Kundenbonität erfolgt. Es wird überprüft, ob die Kreditrate vom Kunden bedient werden kann. Der gesamte Prozess der Legitimierung des Kreditnehmer zum Beispiel unterscheidet sich nicht zwischen 500 Euro oder 100.000 Euro als Kreditsumme. In jedem Fall muss die Bank die Identität des Vertragspartners auf einem geeigneten Wege prüfen oder von einem externen Dienstleister prüfen lassen.

In jedem Fall ist also ein höherer Darlehensbetrag für die Bank lukrativer. Darum können bei der Berechnung von Zinsen auch Zugeständnisse an den Kunden gemacht werden, wenn die aufgenommene Summe größer ist. Dies merkt man insbesondere bei Kleinstdarlehen, die abgesehen von Werbeaktionen, höhere Zinskosten haben. Allerdings sollte das nicht unbedingt dazu verleiten sich mehr Geld zu leihen als man wirklich benötigt.

Zinssatz

Wie ermittle ich die optimale Darlehenssumme für mich?

Man sollte keinen Schnellschuss wagen. Oft ist eine Anschaffung auch mit weiteren Kosten verbunden. Wenn man sich neue Schlafzimmermöbel kauft, dann möchte man wahrscheinlich auch die Wände streichen oder neu tapezieren. Auch ein neues Auto braucht meistens noch ein bisschen Zusatzausstattung, die weitere Kosten verursacht.

Auch bei einer Umschuldung sollte man durchaus einen kleinen Puffer einplanen. Meistens hat das noch nicht mal Einfluss auf die Konditionen und der größere Darlehensbetrag verschafft einem zusätzlichen finanziellen Spielraum. So kann verhindert werden, dass man bei der nächsten unterwarteten Ausgaben gleich wieder den Dispo in Anspruch nehmen muss.

Eine große Rolle spielt auch welche Rate man sich leisten kann. Die Höhe der monatlichen Belastung hängt neben der Summe auch von der gewünschten Laufzeit hat. Insbesondere Konsumentenkredite sollte man nicht zu lange finanzieren. Dies kann den möglichen Kreditbetrag einschränken. Andererseits muss man aber auch festhalten, dass man 1.000 oder 2.0000 Euro, die man nicht angespart hat, mit einer überschaubaren Rate innerhalb von 12 bis 24 Monaten zurückzahlen kann. Die Notwendigkeit einer Kreditaufnahme sollte also nicht der Erfüllung eines langersehnten Wunsches im Weg stehen.

Sind Zinssätze für einen Darlehensbetrag miteinander vergleichbar

Viele Menschen vergleichen heute Preise miteinander, bevor sie einen Kauf tätigen. Auch die Aufnahme von Darlehensmitteln ist mit Kosten in Form eines Zinssatzes verbunden. Es bietet sich daher an auch die Angebote verschiedener Banken miteinander zu vergleichen, bevor man einen Vertrag unterschreibt. Dafür muss die Vergleichbarkeit aber gegeben sein.

In Deutschland ist das zum Glück der Fall. Denn alle Kredite nach BGB unterliegen auch der Preisangabenverordnung. Darin ist festgelegt, dass dem Kunden der effektive Zins p.a. angegeben werden muss. Der Effektivzins ist der Zinssatz, der alle entstehenden Kosten für den Kunden berücksichtigt. Er ergibt sich neben dem im Vertrag genannten Nominalzins auch aus allen Gebühren, die für die Vergabe von Finanzierungsmitteln anfallen.

Diese Vergleichbarkeit von verschiedenen Angeboten kann jedem dabei helfen das Angebot mit der geringsten finanziellen Belastung zu finden. Niemand muss hierfür selbst den Einfluss von einem Disagio, Bankgebühren und Tilgungszeitpunkten berechnen. Die Bank ist gesetzlich zur Angabe des effektiven Zinssatzes verpflichtet.

Angebote zu vergleichen lohnt sich

Man kann nicht alle Banken besuchen und Angebote überprüfen. Und man kann auch nicht bei jedem Kreditinstitut eine Konditionsanfrage stellen. Man sollte auf der anderen Seite aber unbedingt verschiedene Angebote vergleichen, denn die Zinssätze und auch die Bearbeitungszeiten können ganz unterschiedlich sein. Insbesondere letzteres ist bei einem kleinen Darlehensbetrag oft ein entscheidender Faktor. Bei vielen Online Banken werden solche Kredite darum auch als Sofortkredit bezeichnet und noch am gleichen Tag ausgezahlt. 

Wir wollen bei diesem Vergleich behilflich sein. Darum stellen wir die Ergebnisse unserer Recherche in übersichtlichen Listen zusammen. Diese werden natürlich ständig aktualisiert. Wurden die aktuellen Konditionen früher in jeder Bankfiliale regelmäßig ausgehängt, kann man heute ganz bequem in unserer Liste vergleichen.

Damit man gleich die Angebote für den gewünschten Darlehensbetrag angezeigt bekommt, haben wir die Angebote verschiedener Banken und Finanzierer entsprechend vorsortiert. Mit einem Klick auf den gewünschten Betrag gelangt man dorthin. Es gibt schließlich Anbieter, die erst ab einer bestimmten Kreditsummte als Partner in Frage kommen. Andere haben sich wiederum auf kleine Finanzierungen spezialisiert und streichen bei fünfstelligen Beträgen die Segel. Um die Suche nach der besten Option für den individuellen Kreditwunsch zu erleichtern, haben wir unsere übersichtliche Aufstellung zuverlässiger Anbieter erstellt.



MoreBanker

Geben Sie Ihre E-Mail ein. Wir schreiben Ihnen an, wenn wir innerhelp der nächesten 24 Stunden einen noch zinsgünstigeren Kredit als dieses Angerbot fnden.

Machen Sie weiter ohne E-Mail einzugeben

Bedingungen